Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

Schuss in Offenbacher Wohnung - Festnahme

Schuss in Offenbacher Wohnung - Polizei nimmt 41-Jährigen fest

© dpa

Symbolbild

Nach einem Schuss in einer Offenbacher Wohnung hat die Polizei einen 41-jährigen Mann vorläufig festgenommen. Er stehe im Verdacht, den Schuss in der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus abgegeben zu haben, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann war den Angaben zufolge am frühen Abend in Begleitung seines Anwaltes auf einem Polizeirevier erschienen. Bei der Schussabgabe am Vormittag war niemand verletzt worden, der Schütze war zunächst geflüchtet. 

Offenbar Familienstreit

Hintergrund des Vorfalls sei nach ersten Erkenntnissen ein Streit unter Familienmitgliedern gewesen, hieß es von der Polizei. Während der Fahndung hätten sich hinzugezogene Spezialeinsatzkräfte Zutritt zu einer weiteren Wohnung in Offenbach verschafft. Dort sei aber niemand angetroffen worden. Die Ermittlungen zu dem Fall dauerten zunächst an.

Mehr aus Rhein-Main
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Rhein-Main

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

nach oben