Nachrichten > Rhein-Main, Top-Meldungen >

Frankfurt: Mann in Tiefgarage niedergeschossen

Mutmaßliche Täter festgenommen - Mann in Tiefgarage niedergeschossen

© dpa

Symbolbild

In Frankfurt-Sachsenhausen ist am Abend ein 39-jähriger Mann in einer Tiefgarage niedergeschossen worden. Die mutmaßlichen Täter konnten kurz nach der Tat festgenommen werden.

Die Polizei hält sich noch zurück mit Details, weil die Experten von der Spurensicherung noch vor Ort ermitteln. Aber gegen 23.30 Uhr hämmern plötzlich mehrere Schüsse durch eine Tiefgarage im Ziegelhüttenweg.

Hintergründe sind noch unklar

Die Polizei findet das Opfer blutend am Boden. Der Mann liegt jetzt schwer verletzt im Krankenhaus. Sofort leiten die Beamten eine Großfahndung ein und das mit Erfolg. Sie nehmen einen 38-jährigen Mann und einen weiteren Tatverdächtigen kurz darauf fest. Ob sich Opfer und Täter kannten und es möglicherweise Streit gab, ist noch unklar, sagte ein Polizeisprecher zu FFH.

Daniel Granitzny

Reporter
Daniel Granitzny

Mehr aus Rhein-Main
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Rhein-Main

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

1:05
Rhein-Main-News
0:30
Rhein-Main-Wetter
nach oben