Nachrichten > Rhein-Main >

Schleuse Offenbach: Brandbombe im Main gefunden

Schleuse Offenbach - Brandbombe im Main gefunden

© dpa

Symbolbild

Bei Baggerarbeiten im Main, im Bereich der Schleuse Offenbach, wurde am Mittwoch eine Bombe gefunden. Die Bombe wurde am Nachmittag, gegen 14.40 Uhr, ausgebaggert und auf dem Mitteldamm der Schleuse angelegt.

Brandbombe aus dem zweiten Weltkrieg

Wie vom Kampfmittelräumdienst angeregt, wurde eine Absperrung von 70 Metern um den Ablageort eingerichtet. Darunter fielen die Tennisplätze der Gerbermühle und die Fußgängerbrücke der Schleuse. Der Schiffsverkehr wurde von der Wasserschutzpolizei unterbrochen. Der Kampfmittelräumdienst begutachtete die Bombe und identifizierte diese als Brandbombe INC-30 aus dem Zweiten Weltkrieg.

Da die Lage unproblematisch war, wurde die Bombe vom Kampfmittelräumdienst abtransportiert. Fast zwei Stunden dauerte die Aktion.

 

nach oben