Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen >

Geldautomat in Viernheim gesprengt

Wieder schlagen Kriminelle zu - Geldautomat in Viernheim gesprengt

© dpa

Symbolbild

Drei Täter haben am frühen Morgen einen Geldautomaten in Viernheim (Kreis Bergstraße) gesprengt. Wie die Polizei mitteilte, konnten Zeugen die Täter beobachten, die anschließend mit einem Kombi flüchteten. Zur Höhe der erbeuteten Summe war zunächst nichts bekannt. Nach den Tätern wird nun gefahndet.

Sprengung auch in Mörfelden-Walldorf

Erst am Dienstag war in Mörfelden-Walldorf ein freistehender Geldautomat in die Luft gejagt worden. Verletzte gab es nicht, der Automat im Kreis Groß-Gerau wurde aber völlig zerstört. An die Geldkassetten sind die Täter dadurch allerdings nicht gelangt, teilte die Polizei mit.  Ebenfalls in der Nacht zum Dienstag sprengten Unbekannte einen Geldautomaten im rheinland-pfälzischen Flonheim im Kreis Alzey-Worms, etwa 60 Kilometer von Mörfelden entfernt. 

300.000 Euro Schaden bei Vorfall in Schwetzingen

Mitte März war es in Schwetzingen in der Rhein-Neckar-Region zu einem gleichgelagerten Vorfall gekommen. Unbekannte haben zwei Geldautomaten am Einkaufszentrum an der Hockenheimer Landstraße in die Luft gejagt. Trümmerteile flogen auf Autos, insgesamt entstanden 300.000 Euro Schaden. Bei der - erfolglosen - Fahndung nach den Tätern waren rund 50 Polizeiwagen im Einsatz.

Benjamin May

Reporter
Benjamin May

nach oben