Nachrichten > Südhessen, Sport, Top-Meldungen >

2:1 beim HSV: Darmstadt 98 gewinnt in Hamburg

Lilien siegen 2:1 beim HSV - Großer Schritt Richtung Klassenerhalt

© dpa

Fußball-Zweitligist Darmstadt 98 macht einen Riesenschritt Richtung Klassenerhalt. Die Lilien gewinnen nach starker Leistung überraschend auswärts beim Hamburger SV mit 2:1.

Dank des Sieges in der Hansestadt sicherten sich die Hessen wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga und verschafften sich zumindest vorübergehend einen Vorsprung von neun Punkten auf den Relegationsrang 16.

Berko und Dursun treffen

Die Tore für die Hessen erzielten Erich Berko (51. Minute) und Torjäger Serdar Dursun (60.). Jeremy Dudziak gelang der Anschluss (77.). Ein zunächst gegebener Elfmeter für die Hamburger wenige Minuten zuvor wurde nach einem Videobeweis zurückgenommen. Die Norddeutschen verzeichneten mehr Spielanteile, nutzten diese aber nicht zu klaren Torchancen.

Lilien eiskalt

Die Lilien zogen sich weit zurück und warteten auf Konterchancen. Wenn sie vor das Tor der Gastgeber kamen, waren sie gefährlich. Den Konter zum ersten Darmstädter Tor hatte Torhüter Marcel Schuhen mit einem weiten und präzisen Abschlag auf Mathias Honsack eingeleitet. Berko hatte keine Mühe zu vollenden. Dass auch Dursun, ein gebürtiger Hamburger, bei einer missglückten Abwehraktion von Stephan Ambrosius zu seinem 17. Saisontor traf, schmerzte die Platzherren doppelt.

Darmstadt-Torjäger Serdar Dursun

"In Hamburg zu gewinnen ist immer besonders. Ich bin sehr glücklich. Der Sieg geht in Ordnung und ist enorm wichtig."

nach oben