Nachrichten > Südhessen >

In Bensheim geflüchtet, in Spanien geschnappt

Mutmaßlicher Einbrecher in Haft - Flucht von Südhessen bis nach Spanien

© dpa

Symbolbild

Knapp sechs Monate nach seiner Flucht in Bensheim hat die Polizei jetzt einen Mann in Spanien festnehmen können. Der 23-Jährige soll im Dezember in einen Handyladen in der Bensheimer Rodensteinstraße eingebrochen sein. Kurz vor seiner Vorführung bei einem Haftrichter beim Amtsgericht Bensheim gelang dem Mann aber die Flucht. 

Von Südhessen nach Spanien

Im Rahmen von umfangreichen und langwierigen Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizei ist der Mann in der Nähe von Malaga in Spanien von den dortigen Behörden festgenommen worden, teilte das Polizeipräsidium Südhessen mit. Der 23-Jährige wurde inzwischen von Spanien an die deutschen Behörden übergeben und anschließend beim Amtsgericht Bensheim einem Haftrichter vorgeführt. Das hat dieses Mal dann auch geklappt... Der Richter erließ Haftbefehl. Der Mann sitzt jetzt in einer Justizvollzugsanstalt.

Benjamin May

Reporter
Benjamin May

nach oben