Nachrichten > Südhessen >

Junge bringt weggelaufenes Kind zur Oma

Einfach ausgebüxt - Junge bringt weggelaufenes Kind zur Oma

© dpa

Symbolbild

Ein zwölf Jahre alter Junge hat in Südhessen ein ausgebüxtes kleines Kind sicher zu seiner Oma zurückgebracht. Der vier Jahre alte Junge war in Viernheim in einem kurzen, unbeobachteten Moment weggelaufen, teilte die Polizei mit. Seine Mutter alarmierte daraufhin die Polizei.

Polizei: "Verhalten war überragend!"

Nach ungefähr zwanzig Minuten konnte eine Entwarnung gegeben werden. Der Zwölfjährige habe das Kind weinend hinter dem Viernheimer Rathaus gefunden. Nachdem das Kind dem Jungen die Anschrift seiner Großmutter nannte, habe er den Vierjährigen dort sicher abgeliefert. Die Polizei bezeichnete das Verhalten des Zwölfjährigen als "überragend". Für ihn werde man sich eine kleine Überraschung als Dankeschön ausdenken.

nach oben