Nachrichten > Südhessen >

Mann schießt mit Schreckschusspistole

Vorfall in Alsbach-Hähnlein - Mann schießt mit Schreckschusspistole

© dpa

Symbolbild

Ein Mann hat am Montagmorgen bei einem Streit in den Räumen einer Döner-Produktion mit einer Schreckschusswaffe auf seinen Kontrahenten geschossen. Der 48-Jährige aus Frankfurt sei leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei in Darmstadt mit.

Vor Ort festgenommen

Der 26 Jahre alte Schütze wurde noch vor Ort vorläufig festgenommen. Die Hintergründe der Tat in Alsbach-Hähnlein waren zunächst unklar. Ermittelt wird wegen gefährlicher Körperverletzung.

Anm. der Red.: Die Polizei korrigierte damit eine frühere Ortsangabe, wonach der Streit zwischen den beiden Männern in der Sandwiesenstraße in Alsbach-Hähnlein seinen Ursprung in einem dortigen Schnellrestaurant hatte.

nach oben