Nachrichten > Südhessen >

Blitzeinbruch in Radladen - 44 E-Bikes geklaut

44 E-Bikes in Heidelberg weg - Blitzeinbruch in Fahrradladen

© dpa

Symbolbild

Bei einem nur wenige Minuten andauernden "Blitzeinbruch" in ein Fahrradgeschäft im Gewerbegebiet in Heidelberg-Wieblingen sind 44 E-Bikes im Gesamtwert von rund 200.000 Euro entwendet worden. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wurde der Einbruch von mehreren Tätern begangen. "Sie schlugen zwei Schaufensterscheiben vermutlich mit einem schweren Gegenstand ein und verluden die Fahrräder in einem Klein-Lkw mit weißem Aufbau und dunklem Führerhaus, mit dem sie an die Ausstellungsfläche herangefahren waren", erzählt ein Polizeisprecher.

Großfahndung ohne Erfolg

Die Fahrrad-Diebe flüchteten in Richtung A 656. Eine Fahndung, bei der auch Streifenwagen aus den angrenzenden Polizeipräsidiumsbereichen von Karlsruhe, Ludwigshafen und Südhessen im Einsatz waren, verlief ohne Ergebnis. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Zentrale Kriminaltechnik war zur Spurensicherung im Einsatz.

Benjamin May

Reporter
Benjamin May

nach oben