Nachrichten > Südhessen >

Bürgermeister backen Lebkuchen für den guten Zweck

Für den guten Zweck - Bürgermeister backen Lebkuchen

© FFH

Backen für den guten Zweck in Eppertshausen: Joachim Schledt, Bürgermeister von Münster, sein Amtskollege Carsten Helfmann aus Eppertshausen und Bäckermeister Jürgen Kreher haben zusammen Lebkuchen gemacht.

Der Erlös soll ganz konkret an die beiden Gemeinden gehen. Joachim Schledt sagt: "Wir wollen Seniorenbänke aufstellen. Jeweils eine in Münster und in Eppertshausen und eine genau auf der Grenze." Dafür wurden auch noch zwei externe Sponsoren hinzugewonnen.

Logos der Gemeinden auf den Lebkuchen

Auf den Lebkuchen sind beide Logos der Gemeinden zu sehen. Bäckermeister Jürgen Kreher sagt: "Die beiden Bürgermeister haben sich richtig gut angestellt, hat echt Spaß gemacht." Die Lebkuchen gibt’s für jeweils 1,50 Euro bei der Bäckerei Kreher in Eppertshausen.

nach oben