Nachrichten > Südhessen >

Nach Verfolgungsjagd bei Rüsselsheim: Rund fünf Kilo Drogen gefunden

Verfolgungsjagd bei Rüsselsheim - Kiloweise Drogen bei Autofahrer gefunden

© dpa

Symbolbild

Nach einer Verfolgungsjagd in der Nähe von Rüsselsheim hat die Polizei bei einem 27-Jährigen mehrere Kilo Drogen gefunden. Der Mann ist nun in Untersuchungshaft. 

Erst im Auto und dann zu Fuß hat die Polizei am Montag einen 27-Jährigen verfolgt. Auf der A 67 wollten die Polizisten den Mann und seine 20 Jahre alte Beifahrerin kontrollieren, wie die Polizei mitteilte. Doch der Mann habe Gas gegeben, weshalb die Beamten ihn verfolgten. 

Anschließend versuchte der 27-Jährige zu Fuß mit einer Sporttasche zu flüchten. Die Beamten konnten ihn allerdings schnell fassen, wie die Polizei angibt.

Insgesamt rund 19 Kilogramm Drogen gefunden

Rund fünf Kilogramm Marihuana haben die Polizisten in der Sporttasche des Mannes gefunden. Im Laufe des Tages fanden Ermittler bei einer Wohnungsdurchsuchung in Rüsselsheim weitere 12 Kilogramm Marihuana. Außerdem stellten sie 1,6 Kilogramm Haschisch und 1.600 Euro Bargeld fest. 

Der Mann kam nun in Untersuchungshaft.

nach oben