Nachrichten > Südhessen >

Messerüberfall auf Tankstelle: Polizei fahndet nach Räuber in Mannheim

Messer-Überfall auf Tankstelle - Polizei fahndet nach Räuber in Mannheim

© dpa

Raubüberfall auf eine Tankstelle in Mannheim am Donnerstagmorgen - die Polizei sucht den Täter (Symbolbild).

Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in Mannheim fahndet die Polizei aktuell nach dem mutmaßlichen Täter.

Ein schwarz angezogener Mann mit weißer Sturmhaube soll am frühen Donnerstagmorgen (23.06.) eine Tankstelle in der Schwetzingerstadt betreten haben und den Verkäufer mit einem Messer bedroht haben. Er forderte ihn zur Herausgabe von Bargeld auf. Dabei soll er laut Polizei auch gesagt haben, dass er eine Pistole dabei habe. Der Kassierer soll ihm dann Geld gegeben haben. Der Betrag ist nach Angaben der Polizei noch nicht bekannt. Anschließend soll der mutmaßliche Täter in Richtung Innenstadt geflüchtet sein. Die Polizei sucht den Mann am Morgen immer noch mit starken Kräften.

Zeugen, die Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/174-4444 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

nach oben