Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen >

Großeinsatz in Darmstadt: Mann schießt im Haus mit Druckluftwaffen

Großeinsatz in Darmstadt - Mann schießt im Haus mit Druckluftwaffen

Mann schießt mit Druckluftwaffen in Darmstädter Mehrfamilienhaus - die Polizei war im Großeinsatz.
© dpa

Mann schießt mit Druckluftwaffen in Darmstädter Mehrfamilienhaus - die Polizei war im Großeinsatz (Symbolbild).

Ein offenbar verwirrter Mann hat in Darmstadt einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst.

Anwohner meldeten sich am Dienstagnachmittag und berichteten von Schussgeräuschen in einem Mehrfamilienhaus, wie die Polizei mitteilte. Bei einem 45 Jahre alten Hausbewohner fanden die Beamten schließlich mehrere Druckluftwaffen und Drogen und nahmen ihn fest.

Mann kommt in psychiatrische Klinik

Er habe aus bislang nicht bekannten Gründen Schüsse mit den Druckluftwaffen abgegeben. Verletzt worden sei niemand. Der Mann sei in eine psychiatrische Klinik gebracht worden.

Druckluftwaffen fallen teilweise unter das Waffengesetz

Druckluftwaffen werden umgangssprachlich auch als Luftpistole, Luftgewehr oder Luftdruckgewehr bezeichnet. Sie werden vor allem als Sportgeräte verwendet oder an Schießbuden von Märkten. Einige fallen unter das Waffengesetz - andere nicht.

Auch interessant
Auch interessant
    Jagd auf LKW-Dieb in Wetterau Polizei schießt auf das falsche Fahrzeug

Mit mehreren Schüssen in die Autoreifen wollte die Polizei einen Autofahrer in…

    Auto rast in Radlader-Schaufel Vater und Sohn in Lebensgefahr

Passiert ist der Unfall nach Angaben der Polizei am Abend bei Biebergemünd.…

    Wasserschaden im Gebäude Polizei auf Mainzer Lerchenberg zieht um

Ein Wasserschaden sorgt dafür, dass die Polizeiinspektion auf dem Mainzer…

Mehr aus Südhessen
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Südhessen

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

1:15
Veranstaltungs-Tipps
Anzeige
Aus dem Netz
nach oben