Nachrichten > Südhessen >

Feuer auf Segelflugplatz bei Dannstadt

Halle brennt komplett abFeuer auf Segelflugplatz bei Dannstadt

© Polizeipräsidium Rheinpfalz

Nach einem Feuer auf einem Segelflugplatz in Dannstadt bei Ludwigshafen ermittelt jetzt die Kripo. Noch lässt sich aber nichts sagen zur Ursache für den Brand am Dienstagmorgen (14.) in einer Halle. Bei dem Feuer ist ein Schaden von rund einer halben Million Euro entstanden.

Halle brennt lichterloh

Als die Feuerwehrleute am Segelfluggelände an der A61 ankommen, ist allen schnell klar: Da ist wohl nichts mehr zu retten. Die 200 Quadratmeter-Halle brennt lichterloh, das Dach ist bereits eingestürzt, Bäume daneben durch die Flammen total verkohlt.

Keine Segelflugzeuge zerstört

Eine Segelfluggruppe hat in dem Gebäude laut dem Wehrleiter der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim wohl unter anderem eine Werkstatt und eine Küche, die zerstört wurden. Das Feuer hat aber keinen Schaden bei den Segelflugzeugen angerichtet, denn diese stehen in einer anderen, größeren Halle auf dem Gelände.

Benjamin May

Reporter:
Benjamin May

nach oben