Nachrichten > Südhessen >

Auto kracht frontal auf Kleinlaster

Unfall bei SchwetzingenAuto kracht frontal auf Kleinlaster

Bei Schwetzingen ist ein Auto von der Fahrspur abgekommen und frontal in einen Kleinlaster gefahren. Die Fahrerin des Ford wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Auf den LKW ist ein weiterer Wagen aufgefahren. Die Fahrer der beiden anderen Fahrzeuge zogen sich nur leichte Verletzungen zu. Laut der Polizei war das Tempo im Bereich der Unfallstelle wegen einer Drückjagd auf 30 km/h beschränkt.

Straße längere Zeit gesperrt

Da bei der Ford-Fahrerin der Verdacht der Medikamentenbeeinflussung bestand, wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Beim Fahrer des Transporters bestand der Verdacht der Drogenbeeinflussung, weshalb auch bei ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Alle drei Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 35.000 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Benjamin May

Reporter:
Benjamin May

nach oben