Nachrichten > Südhessen >

Darmstädter können Elektro-Lastenräder testen

Test in Darmstadt - Elektro-Lastenräder zum Ausleihen

Fünf Elektro-Lastenräder können die Menschen in Darmstadt ab Montag ausleihen - kostenlos. Das Projekt "Heiner-Bikes" sei das größte seiner Art in Hessen, sagte Verkehrsdezernentin Barbara Boczek (Grüne) bei der Vorstellung in Darmstadt.

Mit fünf Rädern das größte Lastenrad-Projekt in Hessen

Bundesweit gebe es rund 70 solcher Initiativen. "Heiner" ist der Inbegriff des echten Darmstädters, der noch den Dialekt verstehen und sprechen kann. Die vom Bund wesentlich geförderte Initiative sei ein "Baustein in der Verkehrswende der Stadt, die Alternativangebote machen wolle, um das Auto weniger zu nutzen oder gar abzuschaffen", sagte Boczek. Es sei zudem ein Beitrag zum Energiesparen und für die Luftreinhaltung.

Lastenrad statt Auto

Mit einem Elektro-Lastenrad können Einkäufe, Getränkekisten, Blumenerde und andere schwere Sachen mühelos durch die Stadt transportiert werden. So manche Familie fährt mit diesen Rädern auch ihre Kinder in die Kita oder zu Freunden.Darmstadt gehört nach einer Statistik des Umweltbundesamtes zu den deutschen Städten mit der schlechtesten Luft. Über ein Verbot von Dieselfahrzeugen wird diskutiert. 

Online buchen und vor Ort ausleihen

Auf der Internetseite des Lastenrad-Projekts können sich interessierte Bürger kostenlos registrieren. Sie können das Lastenrad dann für einen Wunschzeitraum von bis zu drei Tagen buchen und vor Ort ausleihen.

nach oben