Nachrichten > Südhessen, Sport >

Darmstadt 98: Niemeyer wieder im Training

Darmstadt 98 - Niemeyer trainiert wieder, Atik fällt aus

Fußball-Zweitligist Darmstadt 98 ist nach dem 1:1 gegen Eintracht Braunschweig in die neue Trainingswoche gestartet. Vor dem wichtigen Auswärtsspiel am Samstag gegen Sandhausen gab es jedoch eine schlechte Nachricht: Mittelfeldspieler Baris Atik hat sich einen Einriss im Syndesmoseband zugezogen und wird den Lilien damit bis auf Weiteres nicht zur Verfügung stehen. Mittelfeldmotor Peter Niemeyer hingegen hat nach seiner langen Verletzung eine erste individuelle Einheit auf dem Trainingsplatz absolviert. Für das Spiel am Samstag ist er aber aller Voraussicht nach noch keine Alternative.

Mit den Fans im Rücken soll der Sieg in Sandhausen gelingen 

Nachdem die Mannschaft in den letzten beiden Spielen Unentschieden gespielt hat, soll am Samstag wieder dreifach gepunktet werden, um den Rückstand auf den Relegationsrang weiter zu verkürzen. Dabei setzt Angreifer Felix Platte auf die lautstarken Lilien-Fans. "Ja wir brauchen unsere Fans sehr, dass haben wir jetzt auch schon im Heimspiel gesehen und hoffen natürlich, dass unsere Fans uns auch in Sandhausen genauso sensationell unterstützen wie zuletzt", sagte er am FFH-Mikro.

nach oben