Nachrichten > Südhessen >

Schwerer Schlag für Second-Hand-Kaufhaus

LKW brennt ab - Schwerer Schlag für Second-Hand-Kaufhaus

Schwerer Schlag für die Mitarbeiter vom Second-Hand-Kaufhaus KA-GEL in der Darmstädter Kirschenallee: Ihr Abhol-LKW ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag völlig ausgebrannt. Auch auf ein angrenzendes Haus haben die Flammen übergegriffen. Ein gemeinnütziger Verein hilft mit dem Second-Hand-Kaufhaus benachteiligten Menschen unter anderem dabei, einen neuen Job zu finden. Der Feuer-Schaden beträgt laut den Betreibern um die 25.000 Euro. Viel Geld für den Verein, der jetzt nach eigenen Angaben auf Spenden angewiesen ist. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06151-9690 zu melden.

Bei Facebook schreiben die Betreiber:

"Sollten Sie das Projekt unterstützen wollen, so gibt es hierfür ein Spendenkonto: Kontoinhaber: Zündholz e.V., Volksbank Darmstadt Südhessen eG., IBAN DE39 5089 0000 0100 5885 01 Stichwort: „LKW-Brand“. Selbstverständlich kann auch eine Spendenquittung ausgestellt werden."

Benjamin May

Reporter:
Benjamin May

nach oben