Nachrichten > Südhessen >

Büttelborn: Der Nikolaus kommt in der Kutsche

Umzüge im Kreis Groß-Gerau - Der Nikolaus kommt in der Kutsche

© privat

Der Nikolaus beim Umzug in Büttelborn (Archiv)

Im Kreis Groß-Gerau gibt’s am Nikolausabend (6.) besonders schöne Aktionen für Kinder: In Büttelborn und in Ginsheim starten Nikolausumzüge.

Süße Brezeln für die Kinder

Besonders in Büttelborn gehört der Umzug zu Nikolaus wie das Stiefelrausstellen am Vorabend. Seit Jahrzehnten schon laufen hier Kinder mit ihren Lampions hinter dem Nikolaus her. Der wird in einer Pferdekutsche gefahren (Foto). Im Anschluss an den Zug verteilt der Nikolaus süße Brezeln, und es gibt Kinderpunsch und Glühwein. Musikalisch umrahmt wird der Umzug vom Blasorchester Büttelborn. Los geht's ab 17 Uhr vor der Gemeindeverwaltung.

Nikolausumzug auch in Ginsheim

Ganz ähnlich in Ginsheim: Hier sorgt der evangelische Posaunenchor für den besinnlich-vorweihnachtlichen Rahmen. Beginn des Umzugs ist um 18 Uhr. Startpunkt für Nikolaus, Kinder, Eltern und Großeltern ist um 18 Uhr am Feuerwehrhaus in Ginsheim. Die Jugendfeuerwehr begleitet den Umzug mit Fackeln. Nach dem Umzug bietet der Förderverein Feuerwehr Ginsheim/Rhein Glühwein, heißen Orangensaft und gegrillte Würstchen an.

Nachgefragt: So läuft der Nikolausumzug in Büttelborn ab

Büttelborn: Der Nikolaus kommt in der Kutsche

Mit-Organisator Udo Beckenbach
im Interview

Abspielen
0:00
© FFH
Marc Wilhelm

Reporter:
Marc Wilhelm

nach oben