Nachrichten > Südhessen >

Polizei nimmt gesuchten Mann auf der A 67 fest

Schwindel fliegt auf - Polizei nimmt Gesuchten auf A 67 fest

© dpa

Symbolfoto

Gleich einen mehrfachen Schwindel haben Autobahnpolizisten in Südhessen aufgedeckt: Sie haben auf der A 67 bei Pfungstadt einen gesuchten und betrunkenen Straftäter gefasst.

In Schlangenlinien auf der Autobahn

Einer Polizeistreife fällt der Fahrer eines Opel Astra auf. Er fährt in Schlangenlinien zwischen Gernsheim und Pfungstadt. Es stellt sich heraus: Der Mann sitzt betrunken hinterm Lenkrad. Dann zeigt er den Beamten erst einen Führerschein, der nicht ihm gehört.

Ein Fahrer, zwei Führerscheine

Im Auto liegt aber der richtige Führerschein, der abgelaufen und ungültig ist, dafür bringt er die wahre Identität des Mannes ans Licht: Der 39-Jährige wird per Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Köln gesucht – wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Ein Polizeisprecher sagt: Nun werde die Liste der Delikte, mit welchen der Mann konfrontiert wird, um Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Ausweismissbrauch erweitert.

Marc Wilhelm

Reporter:
Marc Wilhelm

nach oben