Nachrichten > Südhessen >

Feuerwehr Weinheim befreit eingeklemmten Lkw

Feuerwehr befreit Lastwagen - Speditions-Lkw in Weinheim eingeklemmt

Die Feuerwehr in Weinheim hat einen Lastwagen aus einer misslichen Lage befreit: Der Fahrer einer Spedition hatte sich mit dem Lkw derart in den engen Gassen der Innenstadt verklemmt, so dass es kein Vor-oder-Zurück mehr gab. Der Fahrer einer Spedition wollte eigentlich im Bereich Tannenstraße/Ecke Lindenstraße etwas anliefern.

Feuerwehr wurde kreativ

Für ein Abschleppfahrzeug war es aber auch zu eng, deshalb wurden die Feuerwehrleute kreativ: Mit Hilfe eines großen Gabelstaplers hoben sie den Auflieger des Gespanns an, so dass der Lastwagen dann wieder manövrieren konnte. Eine Millimeterarbeit!

Sachschaden verhindert

Nach drei Stunden hatte die Feuerwehr gemeinsam mit dem sichtlich erleichterten Fahrer und Mitarbeitern der Firma CBRE den Lkw befreit. Durch das umsichtige Handeln aller Beteiligten habe ein Sachschaden verhindert werden können. Der Fahrer konnte seinen Rückweg nach Nordrhein-Westfalen über die breite, gut ausgebaute Grundelbachstraße in Richtung Autobahn starten.

"Kein alltägliches Ereignis"

Ralf Mittelbach von der Weinheimer Feuerwehr: "Diese Fahrt wird nicht nur dem Fahrer lange in Erinnerung bleiben. Auch für die eingesetzten Kräfte und Passanten war die aufwendige Bergung ein nicht alltägliches Ereignis."

Marc Wilhelm

Reporter:
Marc Wilhelm

nach oben