Nachrichten > Südhessen >

Motorräder im Visier - Polizei-Kontrolle an Ostern

Auf beliebter Odenwald-Strecke - Polizei kontrolliert Motorradfahrer

© dpa

Symbolbild

Dutzende zu schnelle Motorradfahrer hat die Polizei am Osterwochenende bei einer Kontrolle im Odenwald erwischt. Von mehr als 300 Kontrollierten fuhr mehr als jeder vierte zu schnell.  Die Polizei postierte sich an der Kreisstraße bei Reichelsheim, zwischen der Spreng und Böllstein, in einem Bereich mit Tempo 70. Sechs Motorradfahrern droht jetzt neben Bußgeldern sogar Führerscheinentzug.

Mit 134 statt 70 km/h unterwegs

Ein Motorradfahrer war mit 134 Sachen fast doppelt so schnell wie erlaubt, teilte die Polizei mit. Die Folge: möglicherweise zwei Monate Fahrverbot, fast 500 Euro Bußgeld und Punkte in Flensburg.

nach oben