Nachrichten > Südhessen >

Kühltruhe verursacht Wohnungsbrand in Mannheim

15-Jähriger bleibt unverletzt - Kühltruhe löst Wohnungsbrand aus

© dpa

Symbolbild

Glück im Unglück für einen 15-jährigen Jugendlichen in Mannheim: Er war am Samstagabend allein in der Wohnung seiner Familie, als plötzlich ein Feuer ausbrach. Am Ende kam er mit dem Schrecken davon. Die Kühltruhe auf dem Balkon der Wohnung hatte laut Polizei einen technischen Defekt. Das Gerät überhitzte so stark, dass die Glasscheiben der Balkontür zerbarsten.

Knapp 50.000 Euro Schaden

Feuer brach aus. Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte den Rauch und die Flammen. Mit einem Feuerlöscher bewaffnet versuchte er, den Brand einzudämmen. Doch vergebens. Die Feuerwehr schaffte es letztendlich, und es wurde niemand verletzt. Knapp 50.000 Euro Schaden entstanden durch die Flammen. Weil die Wohnung nicht mehr zu retten war, kam die Familie vorerst bei Bekannten unter. 

Donna Schwarz

Reporter:
Donna Schwarz

nach oben