Nachrichten > Südhessen >

Münster: Feuerwehr rettet Katze aus Automotor

Tier-Rettung in Münster - Kleine Katze in Automotor eingeklemmt

Das war ein aufregender Einsatz für die Feuerwehr in Münster bei Dieburg: Die Helfer haben einer kleinen Katze das Leben gerettet.

Der junge Kater war völlig eingeklemmt im Motor eines Autos. Alle Versuche des Besitzers und diverser Helfer, die Katze aus ihrer misslichen Lage zu befreien, schlugen fehl. 

Auto teilweise auseinandergebaut

Und dann musste eben die Feuerwehr Münster ran. Sie kam mit 12 Mann und zwei Fahrzeugen. Die Helfer hoben das Auto dann mit Spezialgerät an. Die Katze war aber so kompliziert eingeklemmt, dass die Feuerwehr das Auto teilweise auseinanderbauen musste.

Nach ungefähr einer Stunde war die Katze nach ihrem Abenteuer dann frei und unverletzt.

Marc Wilhelm

Reporter:
Marc Wilhelm

nach oben