Nachrichten > Südhessen >

Bensheim: Unterricht im Kino nach Technik-Defekt

Karl-Kübel-Schule in Bensheim - Unterricht im Kino nach Technik-Defekt

© dpa

Symbolfoto

Einige Berufsschüler in Bensheim werden in dieser Woche im Kino anstatt im Klassenraum unterrichtet. Laut dem Kreis Bergstraße ist das eine Notlösung, weil die Brandmeldeanlage im Schulgebäude defekt ist.  

Betroffen ist das Gebäude der Karl-Kübel-Schule in der Fehlheimer Straße 86 (ehem. Telekomgebäude). Dort ist am Montag zunächst der Unterricht nach den Sommerferien ausgefallen. Für die rund 360 betroffenen Schülerinnen und Schüler könne nun ein Teil des Unterrichts im benachbarten Luxor-Kino stattfinden, teilte der Kreis Bergstraße mit.

Sicherheitswache soll Unterricht möglich machen

Schülerinnen und Schüler der Berufsschulklassen sollen in ihren jeweiligen Ausbildungsbetrieben bleiben. Zusätzlich wird derzeit geprüft, ob unter Einsatz einer Sicherheitswache und weiterer Maßnahmen der Unterricht im Schulgebäude ab Freitag, möglicherweise auch schon ab Donnerstag, wieder möglich sein wird. Aktuelle Informationen hierzu werden auf der Webseite der Karl-Kübel-Schule veröffentlicht.

Die Reparatur der Brandmeldeanlage soll voraussichtlich bis zum Wochenende abgeschlossen sein.

Wichtig: An den übrigen Standorten der Karl-Kübel-Schule gehe der Unterricht ganz normal weiter.

Benjamin May

Reporter:
Benjamin May

nach oben