Nachrichten > Südhessen >

Pferdetransporter bleibt in Unterführung stecken

Unfall in Weinheim - Pferdeanhänger steckt in Unterführung

In Weinheim ist ein Pferdeanhänger in einer Unterführung steckengeblieben. Die Fahrerin achtete laut der Polizei nicht auf die Höhenbeschränkung von 2,50 Meter und fuhr mit ihrem rund 3 Meter hohen Gefährt in die Unterführung.

Fahrerin nicht verletzt

Durch den Aufprall wurde das Dach des Aufbaus abgerissen und fiel auf die Fahrbahn. Pferde befanden sich nicht im Fahrzeug, die Fahrerin wurde nicht verletzt. An dem Transporter entstand rund 30.000 Euro Sachschaden.

Benjamin May

Reporter
Benjamin May

nach oben