Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen >

SAP-Chef Bill McDermott tritt überraschend zurück

Überraschung in Walldorf - SAP-Chef Bill McDermott tritt zurück

© dpa

Bill McDermott tritt überraschend als Vorstandschef des Softwareherstellers SAP zurück. Die Vorstandsmitglieder Jennifer Morgan und Christian Klein sollen als Führungsduo mit sofortiger Wirkung seine Nachfolge antreten, wie der Dax-Konzern mit Sitz in Walldorf im Rhein-Neckar-Kreis in der Nacht mitteilte. McDermott war seit 2010 Vorstandssprecher des wertvollsten deutschen börsennotierten Konzerns.

Einen konkreten Grund für den Rücktritt nannte das Unternehmen zunächst nicht. McDermotts Vertrag lief noch bis 2021.

SAP-Gewinn überraschend stark gestiegen

Europas größter Softwarehersteller SAP hat im dritten Quartal bei Umsatz und Gewinn kräftig zugelegt. Der Umsatz kletterte im Jahresvergleich um 13 Prozent auf 6,8 Milliarden Euro, wobei die Sparte mit Cloudsoftware zur Miete aus dem Internet auch dank Zukäufen besonders stark wuchs. Unter dem Strich steigerte der Dax-Konzern den Gewinn um 30 Prozent auf 1,26 Milliarden Euro.

Teurer Konzern-Umbau

SAP baut derzeit den Konzern kräftig um und streicht bis zu 4400 Stellen in Bereichen, die laut dem Management keine große Zukunft haben. Allerdings will SAP in vielversprechenden Bereichen Stellen schaffen. Im ersten Halbjahr hatte das Umbauprogramm unter anderem wegen Abfindungen gut eine Milliarde Euro gekostet.

nach oben