Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen >

Vier Festnahmen: Zoll macht Razzia im Baugewerbe

Razzia auch in Hessen - Schlag gegen Kriminalität im Baugewerbe

© dpa

Symbolfoto

Dem Zoll ist erneut ein Schlag gegen organisierte Kriminalität im Baugewerbe gelungen. Dabei haben Fahnder in Hessen vier Verdächtige festgenommen. Es geht um Betrug in Millionenhöhe.

Bundesweite Aktion

Mehr als 220 Einsatzkräfte haben bei der Aktion bundesweit Objekte durchkämmt und Beweis-Unterlagen mitgenommen: unter anderem in Viernheim, Offenbach, Mühlheim, Rodgau, Mainz, Mannheim und Ludwigshafen. Der Zoll wirft den Verdächtigen unter anderem Steuerbetrug und die Beschäftigung von Schwarzarbeitern vor.

Geld flattert aus Fenster

Kurios: Auf der Suche nach Beweisen und Vermögenswerten flatterten den Fahndern an einem Einsatzort Geldscheine entgegen: 100.000 Euro in bar. Nach Angaben einer Sprecherin des zuständigen Hauptzollamts Karlsruhe warfen Beschuldigte die Scheine angesichts der anrückenden Einsatzkräfte einfach in einer Tasche aus dem Fenster.

Marc Wilhelm

Reporter
Marc Wilhelm

nach oben