Nachrichten > Südhessen >

Tanklaster mit Propangas in Nauheim umgekippt

Nauheim im Kreis Groß-Gerau - Tanklaster mit Propangas umgekippt

In Nauheim (Kreis Groß-Gerau) ist ein mit rund 4000 Litern Propangas beladener Tanklaster umgekippt. Wie die Polizei mitteilte, war der Lastwagen auf einer Zufahrt zu einem Campingplatz unterwegs, als er aus bisher unbekannter Ursache in die Böschung geriet und anschließend auf die Seite kippte. Dabei sei kein Gas ausgetreten.

Ein Kilometer langer Schlauch

Nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr Nauheim wurde die Einsatzstelle dennoch mit Messgeräten überwacht und im Umkreis von rund 400 Metern geräumt. Der Polizei zufolge mussten mehrere Menschen ihre nah gelegenen Ferienwohnungen und den Campingplatz verlassen. Der Fahrer des Lkw erlitt der Feuerwehr zufolge leichte Verletzungen und wurde mit einer Leiter von der Fahrerkabine geborgen.

Gas umgepumpt

Vorsorglich legte die Feuerwehr rund 1000 Meter an Schlauch bis zu einem See aus, um im Brandfall Wasser zur Verfügung zu haben. Schließlich wurde der Lastwagen laut Polizeisprecher wieder aufgerichtet. Das Gas wurde aus dem Tank in ein Ersatzfahrzeug gepumpt. Wieso der Lastwagen in die Böschung geriet, wird nun untersucht.

nach oben