Nachrichten > Südhessen >

Bauarbeiten an der B 26 Richtung Darmstadt

Richtung Darmstadt - Bauarbeiten an der B 26

© dpa

Symbolbild

Wer am Wochenende über die B 26 nach Darmstadt reinfahren möchte, muss sich auf Umleitungen einstellen. Weil die Fahrbahn nicht mehr richtig griffig ist, kommt es immer wieder zu Unfällen. Die viel befahrene Kreuzung im Bereich des Knotenpunktes Heinrichstraße / Aschaffenburger Straße wird deshalb saniert.

Die Bauarbeiten laufen laut Hessen Mobil von Freitag (15.11.) um 20 Uhr bis Sonntag (17.11.) um 20 Uhr. Der Termin wurde sorgfältig ausgewählt, da kein Fußballspiel der Lilien stattfindet und es auch noch keinen Wochenend-Weihnachtseinkauf-Verkehr gibt. Das sagte Jochen Vogel von Hessen Mobil zu FFH.

Hier können Sie sich den Umleitungsplan anschauen.

Wo ist genau gesperrt, wie kann ich die Baustelle umfahren?

Für die Durchführung der Bauarbeiten wird die B 26 in Fahrtrichtung Darmstadt zwischen Aschaffenburger Straße und Heinrichstraße voll gesperrt. Der Verkehr der B 26 von Darmstadt in Richtung Dieburg ist von der Sperrung nicht betroffen. Die Zufahrt von der Heinrichstraße auf die B 26 in Richtung Innenstadt und in Richtung Dieburg ist weiterhin möglich. Aus der Aschaffenburger Straße kann während der Sperrung nicht auf die B 26 aufgefahren werden.

Die Umleitung des Verkehrs in Richtung Darmstadt erfolgt während der Vollsperrung über die Aschaffenburger Straße und die Erbacher auf die B 26 in Darmstadt.

Benjamin May

Reporter
Benjamin May

nach oben