Nachrichten > Südhessen >

Heddesheim: Brand in Gemeindeunterkunft

200.000 Euro Schaden - Brand in Heddesheimer Gemeindeunterkunft

© dpa

Symbolbild

Bei einem Feuer ist die Gemeindeunterkunft in Heddesheim zerstört worden. Die Feuerwehr konnte den Brand zwar löschen, das Gebäude sei aber unbewohnbar, teilte die Polizei mit.

Bewohner blieben unverletzt

Die drei Bewohner der Unterkunft konnten sich selbst ins Freie retten und blieben unverletzt. Laut Polizei ist das Gebäude einsturzgefährdet. Benachbarte Häuser waren nicht betroffen. Der Sachschaden beläuft sich auf 200.000 Euro.

 

 

 

nach oben