Nachrichten > Südhessen >

Feuer in Lorscher Wohnhaus: niemand verletzt

Feuer in Lorsch - Flammen aus Wohnhaus - niemand verletzt

Ein Dachstuhlbrand in der Wingertsbergstraße in Lorsch hat Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen. Zeugen wählten laut Polizei den Notruf, nachdem sie die Flammen aus einem Dachfenster des Einfamilienhauses hatten schlagen sehen.

Kripo ermittelt 

Nach ersten Erkenntnissen dürfte das Feuer vermutlich in einem Zimmer im ersten Obergeschoss ausgebrochen sein. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens stand zunächst nicht fest. Wegen der Brandursache ermittelt jetzt die Kripo.

Marc Wilhelm

Reporter
Marc Wilhelm

nach oben