Nachrichten > Südhessen >

Darmstadt: B 26 von Freitag auf Samstag gesperrt

Bauarbeiten in Darmstadt - B 26 von Freitag auf Samstag gesperrt

© dpa

Symbolbild

Wer über die B 26 nach Darmstadt rein oder aus der Stadt Richtung Dieburg raus will, der steht ab dem Wochenende an einer Ampel mehr. Am Freitag (3.7.) beginnt Hessen Mobil mit den Bauarbeiten zur Notinstandsetzung der Unterführung im Zuge der B 26 am Ostbahnhof in Darmstadt.

Die Bauarbeiten sollen bis zum 16. August abgeschlossen werden. Sie können größtenteils unter halbseitiger Sperrung der B 26 durchgeführt werden. Die Verkehrsführung erfolgt mittels Ampelregelung.

Wo muss ich langfahren?

Die Baustellenampel an der B 26 wird mit einem Stauradar ausgestattet. Außerhalb der Hauptverkehrszeiten kann der Verkehr auf der B 26 verbleiben und über eine Ampelregelung an der halbseitigen Sperrung vorbeigeführt werden.

Wird bei starkem Verkehrsaufkommen - etwa morgens oder am Nachmittag - durch ein Stauradar in Höhe der Heinrichstraße ein Rückstau stadteinwärts gemeldet, wird ein Signal an zwei LED-Tafeln an der B 26 gesendet, die vor dem Knotenpunkt B 26 / Aschaffenburger Straße auf die Umleitung über die Erbacher Straße hinweisen. Ist der Stau abgeflossen, werden die LED Tafeln deaktiviert, so dass die Umleitung über die Erbacher Straße in dieser Zeit nicht in Anspruch genommen werden muss.

Längere Grünphase und "Stauradar"

In der nachmittäglichen Spitzenstunde wird die Grünphase für den Verkehr stadtauswärts in Richtung Dieburg deutlich verlängert. Wird über den Stauradar in Höhe der Heinrichstraße ein Rückstau stadteinwärts gemeldet, wird ebenfalls ein Signal an die LED-Tafeln der B 26 gesendet, welche die Stausituation anzeigen und auf die Umleitung über die Erbacher Straße hinweisen. Zudem wird die Ampelanlage am Knotenpunkt Heinrichstraße entsprechend geschaltet.

Vollsperrung in der Nacht von Freitag auf Samstag

Für die Einrichtung der Verkehrsführung und die Anbringung von Schutzgerüsten ist von Freitagabend (3.7. / ab 22 Uhr) bis Samstagmorgen (4.7. / ca. 5:30 Uhr) eine Vollsperrung der B 26 im Streckenabschnitt zwischen Ostbahnhof und der Einmündung der Heinrichstraße erforderlich. Die Umleitung erfolgt in diesem Zeitraum über die Erbacher Straße in Darmstadt.

Benjamin May

Reporter
Benjamin May

nach oben