Nachrichten > Südhessen >

Streit bei Gartenarbeit - Mann mit Harke verletzt

Während der Gartenarbeit... - Mann bei Streit mit Harke verletzt

© dpa

Symbolbild

Bei einer Auseinandersetzung ist ein Mann mit einer Harke am Kopf verletzt worden. An dem Vorfall in Neidenstein im Rhein-Neckar-Kreis waren zwei Männer beteilligt. Das teilte die Polizei mit.

Rettungshubschrauber bringt Verletzten in Klinik

Dabei schlug ein 78-Jähriger einem 61-Jährigen mit einer Harke zu. Beide waren gerade mit Gartenarbeiten beschäftigt. Der Jüngere erlitt dabei eine stark blutenden Wunde am Kopf. Zur Sicherheit wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. "Nach derzeitigen Informationen besteht keine Lebensgefahr", sagte ein Polizeisprecher.

Männer schon länger nicht gut aufeinander zu sprechen

Gegen den 78-Jährigen wurden die Ermittlungen wegen des Verdacht der gefährlichen Körperverletzungen aufgenommen. Was der Auslöser der aktuellen Auseinandersetzung der beiden Männer war, ist nicht bekannt. Nach Erkenntnissen der Polizei sollen sie aber schon seit längerer Zeit miteinander im "Clinch" liegen.

Benjamin May

Reporter
Benjamin May

nach oben