Nachrichten > Südhessen >

Drogen statt Tragen: Polizei stoppt Umzugshelfer

Drogen statt Tragen - Polizei stoppt Umzugshelfer in Neustadt

© dpa

Symbolbild

Eine Familie in Neustadt an der Weinstraße hat bei ihrem Umzug vergeblich auf ihre Möbel gewartet.Sie meldete sich bei der Polizei und erfuhr: Der Umzugswagen, der die Möbel liefern sollte, wurde von der Polizei angehalten.

Drogen statt Tragen

Beim Fahrer und den beiden Beifahrern fanden die Beamten Marihuana und Amphetamine - beide plus ein anderer Umzugshelfer standen unter Drogeneinfluss. Wann die Familie ihre Möbel geliefert bekommt, konnte uns eine Polizeisprecherin auf Anfrage nicht sagen.

Benjamin May

Reporter
Benjamin May

nach oben