Nachrichten > Südhessen >

Phungo-Festival in Pfungstadt im Mini-Format

"Phungo" trotz Corona - Festival in Pfungstadt im Mini-Format

Musik-Festivals - in diesem Corona-Sommer: Fehlanzeige. Aber: In Pfungstadt, da klappt das. Die nächsten drei Wochen läuft dort immer donnerstags bis sonntags das "Phungo-Festival". Das Ganze findet allerdings in abgespeckter Form statt: Wo sonst tausende Leute kommen, ist jetzt bei 250 Schluss.

Kinderprogramm mit Clowns und Zauberern

Es gelten die bekannten Abstands- und Hygieneregelungen, die Namen der Gäste werden registriert und später gemäß den Datenschutzbestimmungen wieder gelöscht. Auf dem Areal gilt eine Maskenpflicht, am Sitzplatz darf dann frei geatmet werden. Ab 15 Uhr beginnt ein Kinderprogramm, samstags und sonntags werden bereits ab 13 Uhr Zauberer, Clowns und Artisten für kurzweilige Unterhaltung sorgen. 

Hegenbarth: "Auf jeden Fall Festival-Atmosphäre"

Harry Hegenbarth und sein Team freuen sich aufs "Phungo"

Abends Musik-Programm für Erwachsene

Abends wird die Bühne ab 20 Uhr bespielt. Bekannte Bands wie Groove Generation, DNS, Parallel, Sams Living Room, die B-Street Band und The Galazzos servieren handgemachte Sounds aus den Sparten Rock und Pop, Blues und Soul, Folk und Country. Strandliegen laden zum Entspannen und Genießen ein. 

"Festival-Atmosphäre, aber ein bisschen anders"

Organisator Harry Hegenbarth ist richtig glücklich, dass er und sein Team doch noch ein Mini-Festival starten können. Er sagte uns: "Es ist natürlich anders als in den letzten Jahren, aber wir schaffen den Besuchern ein Festivalfeeling, als wäre alles halbwegs normal."

Vorher Karten kaufen

Um das Festival unter den aktuellen Bedingungen überhaupt durchführen zu können, ist neben einem limitierten Kartenkontingent erstmals auch ein Eintritt nötig. Infos zum Ticketkauf gibt es hier.

Benjamin May

Reporter
Benjamin May

nach oben