Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Überfall und Raub an der eigenen Haustür

Polizei sucht Zeugen - Überfall an der eigenen Haustür

© dpa

Gewaltätiger Überfall in der Wiesbadener Innenstadt: Am Mittwochnachmittag haben drei bislang Unbekannte Täter einen 38-Jährigen Mann an der eigenen Haustür überfallen. 

Zuerst klingelt es, dann öffnet das Opfer die Tür. Im nächsten Augenblick stehen die Täter bereits in der Wohnung. Unvermittelt stoßen sie den handlungsunfähigen Mann zu Boden, schlagen und treten auf ihn ein. Während ein Täter den 38-Jährigen festhielt, sollen die anderen Männer das Mobiltelefon und Bargeld des Opfers entwendet haben. Danach verließen die drei Männer die Wohnung wieder.

Täterbeschreibung

Der schlagende Täter wurde als Ende 30-jährig, 176 cm groß und mit schmaler Statur beschrieben. Zudem soll er Kratzer auf den Unterarmen gehabt haben und war mit einem Sakko und einer blauen Weste, sowie einer blauen Basecap bekleidet. Das Opfer beschrieb einen osteuropäischen Akzent in der Sprache des Täters.

Polizei sucht Zeugen

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Rufnummer 0611/345-0 zu melden.

Robin Eisenmann

Reporter
Robin Eisenmann

nach oben