Nachrichten > Rhein-Main, Wiesbaden/Mainz >

SEK Einsatz in Mainz wegen Spielzeuggewehr

SEK Einsatz in Mainz - 54-jähriger hantiert mit Spielzeuggewehr

© dpa

Symbolbild

Weil er auf seinem Balkon mit Spielzeugwaffen hantiert hatte, löste ein 54-jähriger in Mainz einen größeren Polizeieinsatz aus.

Am Abend melden Passanten, dass sie auf einem Balkon in der Münsterstraße einen Mann mit einem Gewehr hantieren sahen.  Die Polizei sperrte die Straße großräumig ab. Der Vermieter der Wohnung wurde ermittelt, Beamte des SEK´s wurden positioniert. 

Trotz Spielzeugwaffen Verstoß gegen Waffenrecht ?

Polizeibeamte positionierten sich vor der Wohnungstür. Verblüfft öffnete der Mann die Tür, nachdem man mit ihn telefonisch dazu aufgefodert hatte.  Der Mieter zeigte den Beamten schließlich zwei Spielzeugwaffen. Die täuschend echt aussehenden Waffen wurden sichergestellt. Die Polizei durchsuchte die Wohnung. Es wird nun geprüft, ob er mit seinem Verhalten gegen waffenrechtliche Bestimmungen verstoßen hat.

Konrad Neuhaus

Reporter
Konrad Neuhaus

nach oben