Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

500 Millionen Dosen Biontech für arme Länder

Impfstoff für arme Länder - Biontech verspricht 500 Millionen Dosen

© dpa

BioNTech und Pfizer werden der U.S. Regierung 500 Millionen Dosen ihres COVID-19-Impfstoffs zu einem gemeinnützigen Preis zur Verfügung stellen. Das teilte das Mainzer Pharmaunternehmen mit. 

Die Impfdosen werden an 92 Länder mit niedrigem und niedrigem mittleren Einkommen gemäß der Definition der Gavi’s COVAX Advance Market Commitment, sowie an alle 55 Mitgliedsstaaten der Afrikanischen Union verteilt.

In zwei Lieferungen  

Die ersten 200 Millionen Impfstoffdosen werden 2021 geliefert, die restlichen 300 Millionen in der ersten Hälfte des Jahres 2022. Die Impfstoffdosen sind Teil der vor kurzem bekanntgegebenen Zusage der Unternehmen, 2 Milliarden Dosen ihres COVID-19-Impfstoffs Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen in den kommenden 18 Monaten zur Verfügung zu stellen.

Konrad Neuhaus

Reporter
Konrad Neuhaus

nach oben