Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Ab Montag Corona-Test nicht mehr gratis

Es gibt aber Ausnahmen - Ab Montag Corona-Test nicht mehr gratis

© dpa

Gratis-Schnelltest für alle - damit ist ab kommenden Montag Schluss

Ab kommenden Montag (11. Oktober) sind die Corona-Bürgertests deutschlandweit nicht mehr grundsätzlich kostenlos.  Das hatte der Bund so beschlossen. Hintergrund: Jeder Bürger habe ein kostenloses Impfangebot erhalten. wer es nicht nutze, für den solle die Allgemeinheit nicht weiter zahlen, wenn etwa Veranstalter Tests verlangen.

Für Kinder unter 12 Jahren weiter gratis

Allerdings wird es Ausnahmen geben - darauf weist das hessische Sozialministerium jetzt hin. Für Kinder bis zum zwölften Lebensjahr generell und bis Ende Dezember auch noch für alle unter 18 bleibt der Test kostenfrei. Außerdem für Schwangere oder andere Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Das muss man im Zweifel mit einer Bescheinigung vom Arzt nachweisen.

Test wird wohl unterschiedlich teuer

Weiterhin können sich Corona-Infizierte zur Beendigung einer Quarantäne gratis testen lassen. Für alle anderen kostet der Test ab Montag Geld. Wie teuer er wird, hängt vom Anbieter ab. Hier wird es unterschiedliche Preise geben.

Peter Hartmann

Reporter
Peter Hartmann

nach oben