Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Mainz - Gesundheitsamt zieht um

Erreichbar dann für jeden - Gesundheitsamt in Mainz zieht um

© Projektgesellschaft Kisselberg

Am Stadtrand, dann auch für die Kreisbewohner leichter zu erreichen... 

Der Landkreis Mainz-Bingen investiert 20 Millionen Euro für ein neues Gesundheitsamt. Dafür wurde jetzt ein Büro-Gebäude am Stadtrand gekauft, das neue Kreis-Gesundheitsamt verbleibt damit auch am Standort Mainz.   

Der Landkreis Mainz-Bingen hat im Innovationspark Kisselberg, in direkter Nähe zum Europakreisel, das Gebäude erworben. Der "Innovationspark Kisselberg" ist Teil des Büroparks Kisselberg, der seit über zwei Jahrzehnten weiterentwickelt wird.

Für alle besser erreichbar

Landrätin Dorothea Schäfer freut sich: „Unsere jahrelange Suche nach einem geeigneten Standort findet damit ein gutes Ende. Mir ist es wichtig, dass die bisher in der Mainzer Langgasse und im Kreuzhof in Nieder-Olm untergebrachte Belegschaft des Gesundheitsamtes nun an einem Standort zusammengeführt wird.

Zudem sei der neue Standort sowohl vom Landkreis als auch von der Stadt Mainz aus gut erreichbar“. 

Umzug schon längst vorbereitet - Server das Herzstück

Im alten Gesundheitsamt sind derweil die rund 115 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schon seit einiger Zeit mit aufräumen, sichten, packen und entsorgen beschäftigt.

Größte Herausforderung ist beim bevorstehenden Umzug die IT. Herzstück ist hier ein großer Server,  der in der Langgasse abgebaut wird, um ihn dann auf dem Kisselberg wieder einbauen zu können. Das Gebäudemanagement hat die Vertragsgestaltung des Ankaufs begleitet und zudem gemeinsam mit dem Gesundheitsamt die Büros und deren Besetzung geplant. Die „Orga“ zeichnet für den logistischen Teil verantwortlich. „Ihnen allen gebührt mein Dank für die Arbeit der vergangenen Monate“, sagte die Landrätin.

In der Langgasse bleibt zunächst noch das Veterinäramt, aber auch das zieht im Sommer um,  in das  neue Dienstgebäude der Kreisverwaltung.

Auch interessant
Auch interessant
    Notstand in der Kindermedizin: "Kaum noch zu schaffen"

In der Kindermedizin in Deutschland herrscht ein Notstand: In vielen…

    Kinderärzte warnen vor Krise Maskenpflicht hilft nicht

Kinderärztepräsident Thomas Fischbach befürchtet eine Verschärfung der…

  China lockert strikte Null-Covid-Maßnahmen

Nach massiven Protesten kündigt China bei Corona einen Kurswechsel an:…

Mehr aus Wiesbaden
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Wiesbaden/Mainz

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

1:05
News: Region Wiesbaden/Mainz
0:30
Wetter: Region Wiesbaden/Mainz
1:15
Veranstaltungs-Tipps
nach oben