Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Richtfest für "ökologischen Wohnturm" aus Holz und Betonstahl

Nachhaltiger Holzwohnturm - Richtfest in "Kastel-Housing"

Acht Stockwerke ragt der ökologische Holzwohnturm in Mainz-Kastel in die Höhe. Schon im nächsten Jahr sollen hier Bewohner einziehen können. Beim heutigen Richtfest wurde über die Besonderheiten des Baus berichtet.

Für den Ausblick lohnt sich der Weg hoch in die oberen Stockwerke. Mit seinem Standort in "Kastel-Housing", einem ehemaligen Kasernenareal, bietet der Turm eine schöne Aussicht auf den Mainzer Dom und den Rhein. Doch nicht nur die Aussicht ist eine Besonderheit des Turms. Vor allem das nachhaltige, hybride Baukonzept ist etwas, dass es so noch nicht gibt, erklärt uns Roland Stöcklin, der Geschäftsführer der Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden.

Roland Stöcklin erklärt das hybride Konzept

Wir haben ja einen achtgeschossige 's Holz Hybrid Gebäude im Holz Hybrid, sagt der nahm er schon, dass wir verschiedene Baustoffe kombinieren. Und dass es in dem Fall hier ja auch einmal Holz. Das wird sie es nicht verwundern. An das zweite ist ja Stahl Beton. Und die Kombination aus beiden Baustoffen Ja ist quasi die Summen Wirkung aus beiden Welten das beste zusammenzuführen. Also Holzner mit dem omnipräsenten Vorteil, nachwachsender Rohstoff, COzwei Bindungsfähigkeit, aber auch geringes Gewicht und Firmen Natürlich auch dadurch endende. Gute Verarbeitungs, Fähigkeiten, großer grad an Vorfertigung beim Stahl Beton. Die hat natürlich auch gute Vorteile des im einen mal der Schallschutz oder auch der Brandschutz. Oder auch nur durch die Tragfähigkeit

© HIT RADIO FFH

Hybrides Konzept spart Energie

Für den Bau des Gebäudes wurden Holz und Stahl-Beton kombiniert. Das Holz hat den Vorteil, dass es ein nachwachsender Rohstoff ist. Zudem ist Holz CO2-bindungsfähig. Der Stahl-Beton sorgt für Tragfähigkeit und Brandschutz. Durch die Kombination der Vorteile von beiden Stoffen sei das Konzept nachhaltig, so Roland Stöcklin.

Keine Angst vor Wasserschäden

Wasser sei zwar ein großer Feind von Holz, mit einem "konstruktiven Holzschutz" könne man aber die Langlebigkeit des Gebäudes sichern, erklärt uns  Stöcklin. "Man darf das aber nicht mit der Fassadengestaltung verwechseln. Die wird irgendwann so verwittert sein, dass wir sie austauschen müssen". Der Austausch wäre aber dank der Konstruktion nicht so schwierig. Aber bis die Fassade zum ersten Mal ausgetauscht werden muss, dauert es noch Jahre oder Jahrzehnte, so Stöcklin. Auch der restliche Holzanteil des Gebäudes sei vor Wasser sicher. Das Wasser komme gar nicht an die Stützen und Decken. "Deswegen ist nicht mit einem früheren Ableben des Gebäudes zu rechnen", ergänzt er.

Pilotprojekt

Der Wohnturm soll nicht der einzige seiner Art bleiben. Roland Stöcklin sieht das Ganze als ein Pilotprojekt. "Wir wollen skalierbare Effekte erzeugen und aus Fehlern lernen. Das tut man nur, wenn man es wiederholt", so Stöcklin.

Einzug für 2023 geplant

Roland Stöcklin rechnet damit, dass ungefähr einem halben Jahr die ersten Menschen in den Turm einziehen können. Die 21 Wohnungen sind zwischen 56 und 102 Quadratmeter groß. Auch die drei Räume für die Kinderkrippe im Erdgeschoss sollen ab dann genutzt werden.

Auch interessant
Auch interessant
    Neue Verkehrsinsel ist im Weg! Fastnachtszug Wiesbaden rollt anders

Noch tobt überall die Saalfastnacht - in Wiesbaden diesen Freitag und am…

    Einbruchs-Serie in der Wetterau Vier Kindergärten Ziel von Langfingern

Ungewöhnliche Einbruchs-Serie in der Wetterau: Gleich viermal versuchten Täter…

    Kerzenreste werden gesammelt Kerzen für die Ukraine - Sammelstellen

Kerzenreste für die Ukraine - eine Aktion des Kölner Hilfsvereins Life Cologne,…

nach oben

HIT RADIO FFH

Jetzt einschalten

HIT RADIO FFH
FFH+ 80ER
FFH+ 90ER
FFH+ CHARTS
FFH+ ROCK
FFH BEST OF 2022
FFH KUSCHELROCK
FFH KUSCHELPOP
FFH JUST WHITE
FFH TOP 1000
FFH OLDIES
FFH LEIDER GEIL
FFH HAPPY HITS
FFH TOP 40
FFH PARTY
FFH DIE 80ER
FFH JUST 90s
FFH DIE 2000ER
FFH DIE 2010ER
FFH FRÜHLINGS FEELING
FFH SUMMER FEELING
FFH CHILL & GRILL
FFH EURODANCE
FFH ROCK
JOKE FM
FFH WORKOUT
FFH SCHLAGERKULT
FFH DEUTSCH PUR
FFH BRANDNEU
FFH LOUNGE
FFH ACOUSTIC HITS
FFH SOUNDTRACK
FFH+ WEIHNACHTEN
FFH WEIHNACHTSRADIO
planet radio
planet plus fun
planet plus power
planet plus liebe
planet plus heartbreak
planet livecharts
planet flashback friday
planet the club
planet early morning breaks
planet oldschool
planet nightwax
planet black beats
ed sheeran radio
drake radio
dua lipa radio
lady gaga radio
rihanna radio
calvin harris radio
david guetta radio
katy perry radio
justin timberlake radio
maroon 5 radio
coldplay radio
taylor swift radio
the weeknd radio
justin bieber radio
ariana grande radio
alicia keys radio
beyoncé radio
post malone radio
harry styles radio
harmony.fm
harmony +70er
harmony +90er
harmony +Weihnachten
80er Kultnight
70er-80er Kultnight
80er-90er Kultnight
harmony Feelings
harmony Schlager Radio
Billy Joel Radio
Eurythmics Radio
Madonna Radio
Queen Radio
Roxette Radio
Kim Wilde Radio
Whitney Houston Radio
Michael Jackson Radio
Pet Shop Boys Radio
Elton John Radio
Depeche Mode Radio
Phil Collins Radio
Tina Turner Radio