Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Vierjährige stirbt in Wiesbadener Freizeitbad

Badeunfall in WiesbadenVierjährige stirbt in Freizeitbad

© dpa

Symbolbild

Nach dem tödlichen Badeunfall in einem Wiesbadener Freizeitbad hat die Polizei nun weitere Details bekannt gegeben. Demnach handelt es sich bei dem verunglückten Kind um ein vierjähriges Mädchen aus Wiesbaden. Das Kind hatte das Bad in der Mainzer Straße gemeinsam mit seinem 5-jährigen Bruder, dem Vater und weiteren Familienangehörigen besucht.

Wiederbelebungsmaßnahmen bleiben erfolglos

Am späten Nachmittag entdeckt ein anderer Badegast den leblosen Körper im Nichtschwimmerbecken, er zieht das Mädchen raus und ruft das Schwimmbadpersonal, welches sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen beginnt und die Rettungskräfte alarmiert. Doch auch die Retter können am Ende nichts mehr für das Mädchen tun.

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen  aufgenommen und bittet Badegäste, die etwas gesehen haben, sich zu melden.

nach oben