Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Citybahn-Debatte jetzt auch in Mainz

Was denken die Mainzer? - Drei Citybahn-Varianten zur Wahl

© dpa

Wiesbaden will die Citybahn – Mainz jetzt auch. Jedenfalls die Rathaus-Politiker. Die Straßenbahn soll von der Hochschule Wiesbaden über Biebrich und die Theodor-Heuß-Brücke fahren. Dann gibt’s drei Streckenvarianten durch die Mainzer Innenstadt. Aber wollen die Wiesbadener die Bahn überhaupt? Gerade haben die Mainzer über den Bibelturm abgestimmt – warum plant Wiesbaden keinen Bürgerentscheid zur Bahn? Wir haben City-Bahn-Geschäftsführerin Eva Kreienkamp gefragt: Sie macht sich keine Sorgen um einen bevorstehenden Bürgerentscheid. Eine Abstimmung sei "das Recht der Bürger". Man werde alles dafür tun, dass bei einer eventuellen Befragung die Mehrheit für die Bahn stimme. 

Mainzer Bürger sind jetzt zur Bahntrasse gefragt

Jetzt sollen erstmal die Mainzer über mögliche Streckenvarianten diskutieren - im Netz und bei Bürgerforen. Nach Bekanntgabe des Ergebnisses des Mainzer Dialogs im Sommer soll die Planung der Bahn voranschreiten. Noch vor den Sommerferien will die CityBahn GmbH der Öffentlichkeit eine überarbeitete Linienführung von Mainz nach Wiesbaden vorstellen.

Bis zum 30. April können die Anwohner*innen von Mainz hier ihre Ideen und Anregungen einbringen.

nach oben