Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Der Wahlkampf startet: Plakate werden aufgehängt

Hessischer Wahlkampf beginnt - Wahlplakate werden aufgehängt

So sah es bei der Bundestagswahl 2017 stellenweise aus. 

Hessen wird sich in den nächsten Tagen optisch komplett verändern. Tausende Wahlplakate werden an den Bäumen und Straßenlaternen aufgehängt. Denn in sechs Wochen wird der Landtag neu gewählt.

In einigen Kommunen hängen die Plakate schon

In den meisten  Kommunen dürfen erst ab diesem Wochenende die Plakate aufgehängt werden, es gibt allerdings auch Ausnahmen. Zum Beispiel in Kassel, da hängen schon sehr viele Plakate, aber auch in Bad Camberg. In der Taunusstadt kostet das frühere Plakatieren eine kleine Gebühr. In de Landeshauptstadt Wiesbaden fällt der Startschuss heute Nacht. Da will zum Beispiel die Wiesbadener CDU so schnell wie möglich 2.600 Kandidatenplakate platzieren - nach der Devise "Wer zuerst plakatiert, bekommt die besten Bäume". 

nach oben