Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Beim HSK-Neubau läuft alles nach Plan

Modernste Klinik Deutschlands - Beim HSK Neubau alles nach Plan

Alte Gebäudeteile werden bald abgerissen.... 

Die Bauarbeiten der neuen Helios-Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken in Dotzheim schreiten zügig voran.  Der Rohbau ist fertig, im kommenden Frühjahr soll das Richtfest gefeiert werden. Läuft alles nach Plan, wird die neue Klinik mit einer Fläche von 960 000 Quadratmetern und 927 Betten Ende 2020 fertig sein und Anfang 2021 bezogen werden. Der komplette Umzug und der Abriss der alten Gebäude werden voraussichtlich 2023 abgeschlossen sein.

Modernste Klinik in Deutschland

„Nach der Fertigstellung haben wir eine der modernsten Kliniken in ganz Deutschland“,  schwärmt Dr. Reinhard Völker, gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Rathausfraktion und Aufsichtsrat der Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken. Helios investiert 200 Millionen Euro in den Neubau. Weitere gut 68 Millionen Euro steuert das Land bei. Zusammen mit dem Neubau des St.-Josef-Hospitals werde der Gesundheitsstandort Wiesbaden enorm gestärkt.  

Alles miteinander verzahnt

In der HSK werden nach Fertigstellung die klinischen Bereiche eng verzahnt sein. „Bestes Beispiel dafür ist das Mutter-Kind-Zentrum, in dem die Gynäkologie, die Geburtsklinik sowie die Klinik für Kinder und Jugendliche in einem Gebäudeteil zusammengeführt sind.“ Der Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach wird mit einem Fahrstuhl in die Schockräume verbunden, um im Notfall noch schneller helfen zu können.  

Konrad Neuhaus

Reporter:
Konrad Neuhaus

nach oben