Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Arab-Nil-Rhein-Verein muss Kita dicht machen

Betriebserlaubnis entzogen - Arab-Nil-Rhein-Verein muss Kita schließen

Das Landesjugendamt Rheinland-Pfalz entzieht dem Al Nur-Kindergarten in Mainz die Betriebserlaubnis. Die Stadt geht davon aus, dass spätestens zum 31.03.2019 der Kindergarten seinen Betrieb einstellen wird. Dann sollen auch keine Zuschüsse mehr fließen.

Verbindungen zu islamistischen Kreisen

Der Kindergarten wird vom "Arab Nil-Rhein Verein" betrieben.  Laut Landesjugendamt vertritt der Verein Gedankengut der Muslimbruderschaft. Der Verein stünde damit nicht mehr auf dem Boden der Verfassung. Der Verein habe Verbindungen zu islamistischen Kreisen. Das bestreitet die Vereinsführung.

Mainz schafft Ersatzangebote

Die Kita hat 24 Plätze. Die 18 Kinder, die hier betreut werden, will die Stadt in anderen Einrichtungen unterbringen, vorausgesetzt die Eltern wollen da.     

Konrad Neuhaus

Reporter:
Konrad Neuhaus

nach oben