Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Schlägerei eskaliert in Eltviller Bäckerei

Verletzte und Sachschaden - Eltville: Schlägerei in der Bäckerei

© dpa

Symbolbild

In Eltville kommt es zwischen zwei 16-jährigen Jugendlichen und einem 19-jährigen zu einer Auseinandersetzung, die schließlich in einer Bäckereifiliale in der Schwalbacher Straße eskaliert. Alles fängt am Eltviller Bahnhof an. Dort geraten die Kontrahenten aneinander. Von dort rennt der 19-Jährige davon und flüchtet in die wenige hundert Meter entfernte Bäckereifiliale. Die beiden 16-Jährigen folgen dem jungen Mann, so dass es in dem Verkaufsraum der Bäckerei zu einer wilden Prügelei kommt.

Alle drei Beteiligte werden verletzt und müssen in die Klinik

Hierbei wird unter anderem Pfefferspray eingesetzt und mit Tassen und Gläsern geworfen. Die verständigten Polizisten finden darüber hinaus vor Ort einen Teleskopschlagstock. Die drei Beteiligten der Auseinandersetzung werden allesamt verletzt und müssen zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Bäckereifiliale ist verwüstet - hoher Sachschaden

In der Bäckereifiliale entsteht ein hoher Sachschaden, da unter anderem beide Kassen abgerissen werden und die Lebensmittel aufgrund des eingesetzten Pfeffersprays entsorgt werden müssen. Das Trio muss sich nun in Ermittlungsverfahren wegen der wechselseitigen, gefährlichen Körperverletzung verantworten.

 

Peter Hartmann

Reporter:
Peter Hartmann

nach oben