Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Polizei fahndet nach Krankenhausdieb

Seriendieb an Mainzer Kliniken - Polizei fahndet nach 35-jährigem Mann

© dpa

Die Polizei in Mainz fahndet nach einem Krankenhausdieb. Er soll dieses und letztes Jahr an der Unimedizin in Mainz sein Unwesen getrieben haben.

Die Ermittler gehen davon aus, dass er dort für mindestens vier Diebstähle verantwortlich ist und drei weitere am katholischen Klinikum. Alleine dieses Jahr gehen laut Polizei drei Fälle am Uniklinikum auf das Konto des 35-Jährigen. Er entwendte Geldbeutel von Mitarbeitern des Klinikpersonals.

Überwachungskamera am Geldautomaten 

Auf die Schliche kam die Polizei dem 35-Jährigen durch Überwachungsbilder an einem Geldautomaten. Dort versuchte er mit einer gestohlenen EC-Karte Geld abzuheben.  Die Ermittler durchsuchten auch bereits die Wohnung des Mannes, die sich in der Nähe der Uniklinik befindet. Allerdings trafen sie ihn dort nicht an. Jetzt fahndet die Polizei nach ihm. Sie schließt auch nicht aus, dass der Mann für noch mehr Diebstähle verantwortlich ist.  

Barbara Ecke

Reporter:
Barbara Ecke

nach oben