Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Mainzer wird U23 Europameister im Zehnkampf

U23 Europameisterschaft: - Mainzer holt Titel im Zehnkampf

© dpa

Niklas Kaul freut sich über den Sieg

Der Mainzer Niklas Kaul darf sich ab sofort U23 Europameister im Zehnkampf nennen. Bei der Europameisterschaft in Schweden holte er mit 8572 Punkten den Ersten Platz - und knackt damit auch die Olympianorm von 8350 Punkten ohne Probleme. Durch den starken Auftritt rückt der Student außerdem auf den zweiten Platz der Weltjahresbestenliste auf.

Mit viel Selbstvertrauen zur WM - OB Ebling beeindruckt

Auch der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebeling und Bürgermeister Günter Beck zeigen sich beeindruckt von der Leistung des 21-jährigen: "Das ist ein großartiges Ausrufezeichen. Dass Niklas ein riesiges Potential hat, wissen alle Fans der Zehnkampf-Szene. Aber mit solch einem Aufritt hat er seinen Anspruch untermauert, dauerhaft in der Weltelite mitzumischen." Zur Weltmeisterschaft, die Ende September in Katar ausgetragen wird, dürfte Kaul nun mit großem Selbsvertrauen reisen.

nach oben